Applaya macht in wenigen Schritten Ihre 32-Bit oder 64-Bit Windows-Applikation webfähig. Mit der Applaya Technologie können Sie selbst komplexe Desktop-Anwendungen oder Client-/Server-Anwendungen schnell und unkompliziert über das Internet zur Verfügung stellen. Ohne Installation lassen sich ab sofort selbst anspruchsvolle Applikationen, wie CAD-, Multimedia- oder SQL-Anwendungen, über das Internet starten und nutzen. Damit haben Sie die Möglichkeit Ihre Windowssoftware schnell und unkompliziert Ihren Kunden bereitzustellen. Folgende Einsatzmöglichkeiten sind realisierbar.

Szenario 1:
Bieten Sie Ihre Software als One-Klick Demo auf Ihrer Internetseite an. Ihre Kunden können innerhalb weniger Sekunden Ihre Software testen und sich ein Bild davon machen, ganz ohne Download und aufwendige Installation. Damit haben Sie einen klaren Wettbewerbsvorteil! Weiterhin unterstützt dieser Ansatz Ihren Vertrieb bei der Leadgenerierung.

Szenario 2:
Mit Applaya können Sie Ihre Software nun SaaS fähig machen. Erschaffen Sie neue Lizenzmodelle für Ihre Kunden und bieten Sie neben dem klassischen Lizenzkauf nun auch die Nutzung Ihrer Software nach Notwendigkeit an. Unser integriertes Billing System hilft Ihnen, automatisiert nach Ihren Vorgaben die Softwarenutzung Ihrer Kunden abzurechnen. Der Kunde erspart sich Anfangsinvestitionen und legt die Softwarewartung komplett in Ihre Hände. Damit binden Sie die Kunden noch stärker an Ihr Portfolio und können durch zentralisierte Updatemechanismen eine maximale Qualität Ihres Produktes gewährleisten. Projektvorlaufzeiten für Softwarebeschaffungsmaßnahmen sinken. Ihr Sales-Process verkürzt sich dramatisch!

Szenario 3:
Ähnlich wie bei einem Terminalserver wird ab sofort Ihre Software nur noch zentral vorgehalten. Damit entfallen aufwendige Installationsprozesse und umfangreiche Updatemechanismen. Das senkt Ihre IT Kosten und erhöht die Anwenderzufriedenheit. Da durch Applaya keine Installationen mehr notwendig sind, sinkt der Zeitraum und der Aufwand für eine Anwendungsbereitstellung fast auf Null. Applaya arbeitet mit Softwarestreaming, im Gegensatz zu Terminalserverlösungen benötigen Sie für Streaming keine teure Hardware und Softwarelizenzen.

Szenario 4:
Mit Applaya können Sie neue Upselling-Möglichkeiten für Ihren Vertrieb schaffen. Ein Möglicher Ansatz dafür: Ihr Kunde startet mit einer Demoversion Ihrer Software. Im laufenden Betrieb entscheidet er sich für die Vollversion. Wenig später entscheidet er sich für den Einsatz einer erweiterten Version Ihrer Software. Mit jedem Upgrade-Schritt wird für Sie über das integrierte Billing-System automatisch ein Erlös generiert.

Szenario 5:
Softwaredistributionen oder Ihre Fachhändler bekommen Ihre Software mittels Applaya zum Vertrieb zur Verfügung gestellt. Applaya berücksichtigt automatisch Provisionsregelungen. Damit wird dieser neue Weg Ihres Softwarevertriebs auch attraktiv für Ihre Fachhändler und Distributoren.

screenshots